Jedermann”- Triathlon/Decathlon-Race

300 m schwimmen/natation – 16,5 km Rad fahren/course en vélo – 5 km laufen/course "Fan"tastique


Streckenbeschreibung

 

  

 

Schwimmen

 

Alle Startgruppen haben unterschiedliche farbige Badekappen!

Eine neue Erfahrung! Massenstart…aber stehend!

Du startest direkt am Hafen und durchschwimmst einen Dreieckskurs (die vorderen Bojen werden in Richtung rechts umschwommen).

Nach der ersten Runde verlässt Du das Wasser und biegst nach wenigen Metern in die Wechselzone ab!

Solltest Du einen Neo tragen packst Du diesen in den hierfür vorgesehenen Beutel (wird beim Rad Check-in mit ausgegeben) an deinem Wechselplatz! Neo nicht im Beutel...anhalten...richtig einpacken!

 und schon wird aufs Rad gewechselt…



Radstrecke und „Passagen“

 

Nach der Wechselzone verlässt du die ADAC-Ausfahrt nach rechts in Richtung Bosen (L325). In der Ortsmitte von Eckelhausen erwartet Dich mit der “Klippe“ die erste Passage (Länge: 400m, Steigung: max. 9%). Danach folgt eine längere Abfahrt in Richtung Sötern (2 km) in der Du Dich etwas erholen kannst. Bevor Du nach Sötern kommst biegst Du rechts ab auf die L330 nach Türkismühle. Dort angekommen, biegst Du rechts auf die L135 in Richtung Gonnesweiler. In der Ortsmitte von Gonnesweiler fährst Du rechts auf die Seestraße ab, zur Passage Nr. 2 „die steinerne Mauer“ (Länge: 1230 m, Steigung: max: 7%) Der Fahrt über die Staudammmauer schließt sich eine kleine Abfahrt über die Staudammstraße nach Gonnesweiler an. Noch einmal rechts abbiegen in Richtung Neunkirchen/Nahe (L135) und schon rollt „die Welle“ auf Dich zu (Länge: 1740 m, Steigung: max: 8%). In Neunkirchen/Nahe biegst Du ein letztes Mal auf die L325 in Richtung Bostalsee ab. Noch eine kleine Abfahrt bis zur ADAC-Einfahrt und schon heißt es für Dich…

 

Radstrecke GPS

 

 Ausgang Wechselzone in Richtung Laufrunde...

 

Laufstrecke „Fan-tastische Anfeuerung“

Jetzt noch einmal die Reserven bündeln und die eine Laufrunde (Rundenbändchen liegen auf Tischen bereit! Farbe: schwarz abgreifen) am Bostalsee durchlaufen, bevor das Bad in der Menge ansteht. Endlich geschafft…Alle 2,5km gibt es eine Verpflegungsstelle mit Wasser, Iso, Cola etc.

Laufkurs